Le Gruyère von Michael Spycher aus Fritzenhaus wurde 2020 zum weltbesten Käse gekürt

Internationale Auszeichnungen für zwei Spitzenkäse am Grenzpfad

Der Käse "Le Gruyère" von Michael Spycher aus Fritzenhaus wurde nach 2008 auch in diesem Jahr in Wisconsin USA zum weltbesten Käse gekürt, während der Bergkäse "Wilde Bergfee" der Hohgant-Käserei in Schangnau am "Salon du Fromage" in Paris die Auszeichnung "Coups de Cœur" erhielt.
Das unverkennbare Terroir prägt die zwei prämierten Spitzenkäse.
Kombinieren Sie Ihre künftige Grenzpfad-Wanderung mit einem Käse-Erlebnis!
Käsevielfalt am Grenzpfad